Aktuelle politische Termine


30
Mai
Thomas Dehler Stiftung - 4. Industrielle Revolution und die Zukunft der Arbeit | Münchner Künstlerhaus Lenbachplatz 8, 80333 München, Beginn: 19.00 Uhr
Die Digitalisierung wird die vierte industrielle Revolution genannt, weil sie unsere Welt dramatisch verändert. Mobiles Internet und innovative Dienstleistungen ermöglichen Quantensprünge in Kommunikation und Kundenservice sowie Effizienzgewinne in Produktion und Logistik. Mit den verbesserten Dienstleistungen verändert sich auch der Arbeitsmarkt radikal. Arbeitsmarktpolitik, Infrastruktur, Steuer- und Bildungssysteme müssen sich ebenso radikal umstellen – gerade in alternden und schrumpfenden Gesellschaften wie Deutschland und Russland. Als führender deutscher Arbeitsmarktexperte diskutiert Thomas Sattelberger mit den russischen Arbeitsmarktexperten Jacob Urinson und Vladimir Gimpelson, ob es liberale Antworten auf diese Herausforderungen gibt und wie sie sich möglicherweise in Russland und Deutschland unterscheiden. Andrej Nechaev, als russischer Wirtschaftsminister für die Umstellung von der Plan- zur Marktwirtschaft 1992/93 verantwortlich, leitet in die Veranstaltung ein. Abgerundet wird die Veranstaltung durch einen kurzen Beitrag von Victor Yaroshenko, dem Chefredakteur des "Herald of Europe Magazine".

31
Mai
FDP Kreisverband Fulda | Leipziger Straße 123, 36037 Fulda, 18.00 - 21.00 Uhr
Diskussionsforum: "Digitalisierung, Globalisierung und die Arbeit der Zukunft"

13
Jun
FDP Konstanz | Universität Konstanz, A 701, Beginn: 19.30 Uhr
Vortrag & Diskussion: Digitale Arbeitswelt - Weg zu Freiheit, Tagelöhnertum oder Grundeinkommen für alle?!

27
Jun
New Work: Gestalten statt Verwalten | Der Pschorr Viktualienmarkt 15, 80331 München, Beginn: 19.30 Uhr
Podiumsdiskussion mit Wolfgang Clement, NRW-Landesvater a.D. Thomas Sattelberger, FDP-Bundestagskandidat München-Süd Dorothea Utzt, Bundesverband Deutsche Startups Dr. Andreas Lutz, Verband der Gründer und Selbständigen (VGSD)

24
Sep
Bundestagswahl 2017 | bundesweit